Welches sind die besten Ethereum-Wallets?

Wenn Sie Ethereum besitzen, ist es wichtig, diesen Kryptoaktivposten sicher zu verwahren, indem Sie ihn in einer sogenannten Wallet, einer Brieftasche, aufbewahren. Da Ethereum die zweitbeliebteste Kryptowährung ist, gibt es Dutzende verschiedener Speicher-Wallets. Daher ist es nicht immer einfach, die richtige Wahl zu treffen.

In diesem Leitfaden stellen wir Ihnen 16 verschiedene Geldbörsen vor, in denen Sie Ihr Ethereum Wallet aufbewahren können. Es steht Ihnen frei, anschließend diejenige zu wählen, die Ihnen am besten gefällt. Es ist auch möglich, mehrere Wallets zu wählen, um Ihre ETH auf verschiedene Orte zu verteilen, oder eine ETH-Adresse mit mehreren verschiedenen Wallets zu verwenden.

Es gibt verschiedene Arten von Wallets:

  • Desktop oder Büro: Sie müssen es auf Ihrem Computer installieren.
  • Mobile: auf Ihrem Mobiltelefon.
  • Web: Es wird über einen Internetbrowser zugänglich sein.
  • Extension: Sie müssen eine Erweiterung für Ihren Webbrowser installieren, um darauf zugreifen zu können.
  • Hardware: Es handelt sich um ein physisches Speichermedium.
  • Exchange: Die Standard-Wallet, die Ihre Vermögenswerte auf einer Tauschbörse speichert.
  • Papier: Ein einfaches Blatt Papier, auf das Sie Ihre Zugänge schreiben.
    Die meisten Wallets können auch ERC-20-Token speichern, Token, die die Ethereum-Blockchain nutzen, um zu funktionieren.

Mist, die offizielle Wallet

Mist ist die offizielle Speicher-Wallet von Ethereum. Wenn Sie diese Wallet installieren, wird es ein wenig dauern, da sie sich zunächst mit den Knoten im Netzwerk synchronisieren muss.

Sobald dies geschehen ist, müssen Sie ein Passwort für den Zugriff auf Ihre Wallet erstellen. Es ist wichtig, dass Sie dieses Passwort irgendwo gewissenhaft notieren und an einem sicheren Ort aufbewahren (VeraCrypt-Container, Papier in einem Safe …), denn wenn Sie es verlieren, haben Sie keine Möglichkeit mehr, auf Ihr Konto zuzugreifen.

Art : Desktop.
Zugriff: Linux, Mac und Windows.
Download-Link: Holen Sie sich Mist.

MyEtherWallet (MEW)

MyEtherWallet ist eine über das Internet zugängliche Open-Source-Wallet, bei der Sie Ihren privaten Schlüssel auf Ihrem Computer selbst kontrollieren. Es muss kein Server zwischen Ihnen und dieser Wallet stehen, die lokal installiert werden kann. Sie können auch Smart Contracts schreiben und darauf zugreifen.

Typ: Webbasiert.
Zugang: Internetbrowser.
Eigener Artikel Cryptoast: Tutorial: Wie verwende ich MyEtherWallet?
Link zum Herunterladen : Zugriff auf MyEtherWallet.

Metamask

MetaMask ist eine Erweiterung für Webbrowser, mit der Sie ETH speichern und versenden können, aber auch auf dezentrale Anwendungen des Ethereum-Netzwerks zugreifen können, da es sich hierbei um die beliebteste Erweiterung handelt. Ihr privater Schlüssel wird auf Ihrem Computer gespeichert und mithilfe einer Passphrase verschlüsselt, die Sie sich irgendwo sicher notieren sollten.

Typ: Erweiterung.
Zugriff: Firefox und Chrome.
Dedizierter Artikel Cryptoast: Tuto: Wie verwende ich MetaMask?
Download-Link: Installieren Sie die Erweiterung für Ihren Browser.

Ledger Nano S

Der Ledger Nano S ist ein physisches Speichermedium, auf dem Sie Ihre ETHs offline darauf aufbewahren können. Jedes Mal, wenn Sie Ihre Ethereums verwenden möchten, müssen Sie sich mit dem auf diesem Gerät gespeicherten privaten Schlüssel anmelden.

Das Gerät hat einen kleinen OLED-Bildschirm, auf dem Sie die Transaktionen überwachen können. Sie müssen Ihre Transaktionen manuell bestätigen, indem Sie einen Knopf auf dem Ledger Nano S drücken, um die Transaktionen zu validieren, was jeden Hackerversuch unmöglich macht.

Typ: Hardware.
Zugang: Durch Anschließen des Geräts an Ihren Computer.
Eigener Artikel Cryptoast: Tutorial: Wie verwende ich mein Ledger Nano S Wallet?
Kauflink: Ledger Nano S kaufen.

Trezor

Trezor war das erste physische Speichermedium, das geschaffen wurde, und war ursprünglich für Bitcoin gedacht. Nun kann Trezor auch zur Speicherung von ETH verwendet werden. Ähnlich wie beim Ledger Nano S sind Sie verpflichtet, Ihre Transaktionen mit dem Gerät zu validieren, was ein Hacken undurchführbar macht.

Es sei darauf hingewiesen, dass Sie für Ihren Trezor zwischen verschiedenen Farben wählen können, auch wenn dies nur der Optik dient.

Typ: Hardware.
Zugang: Durch Anschließen des Geräts an Ihren Computer.
Kauflink: Einen Trezor kaufen.

KeepKey

KeepKey ist ein weiteres physisches Speichermedium, mit dem ETH gespeichert werden können. Es bietet im Großen und Ganzen die gleichen Funktionen wie der Trezor und der Ledger Nano S.

Allerdings unterscheidet es sich von den beiden anderen Hardware-Wallets durch seine Größe, die viel größer ist, und durch sein Gewicht, das ebenfalls höher ist. Außerdem besteht sie aus Kunststoff, was sie weniger stabil macht als einen Ledger Nano S oder einen Trezor.

Typ: Hardware.
Zugang: Durch Anschließen des Geräts an Ihren Computer.
Kauflink: Kaufen Sie einen KeepKey.

Guarda

Guarda ist eine der ersten Wallets, die mehrere Krypto-Assets speichert und unterstützt die meisten der beliebtesten Währungen, einschließlich Ethereum und ERC-20-Token. Es ist eine Wallet, die auf dem Computer, auf dem Handy, im Web und als Erweiterung für Chrome funktioniert.

Außerdem sind die Schritte zur Erstellung eines Kontos recht einfach durchzuführen.

Typ: Desktop, Mobile, Web und Erweiterung.
Zugriff: Windows, Mac, Linux, iOS, Android, Chrome und Firefox.
Download-Link: Laden Sie eine der verschiedenen Guarda-Wallets herunter.

Exodus

Exodus ist die bislang beliebteste Desktop-Wallet, die verschiedene Kryptowährungen unterstützt. Die Nutzung ist kostenlos und intuitiv. Außerdem ist die Benutzeroberfläche sehr gut gelungen, da man z.B. in einem Kreisdiagramm sehen kann, welchen Anteil jeder Vermögenswert in Ihrem Portfolio hat.

Falls Sie Ihren Zugangsschlüssel verlieren, ist Exodus eines der wenigen Portfolios, bei dem die Nutzer ihn per E-Mail zurückerhalten können. Es ist jedoch auch möglich, keine E-Mail einzufügen, und in diesem Fall ist es nicht möglich, Ihr Konto wiederherzustellen, wenn Sie Ihren privaten Schlüssel verlieren.

Art : Desktop.
Zugriff: Windows, Mac und Linux.
Download-Link: Exodus besorgen.

Jaxx

Jaxx ist ein währungs- und plattformübergreifendes Wallet, das von einem kanadischen Unternehmen entwickelt wurde. Es hat ein ansprechendes Design und die in der Wallet vorhandenen Sicherheiten sind recht robust. Der private Schlüssel verlässt die Software nie und es ist möglich, über eine Passphrase wieder Zugang zu Ihrer Wallet zu erhalten.

Die Entwicklungsgemeinschaft hinter dieser Wallet ist groß und versucht ständig, die Qualität des Produkts zu verbessern. Jaxx plant außerdem, in Zukunft ein physisches Speichermedium zu entwickeln.

Art : Desktop, Extension und Mobile.
Zugriff: Windows, Mac, Linux, Chrome, Firefox, Android und Apple.
Link zum Herunterladen : Zugriff auf eine der verschiedenen Jaxx-Wallets.

Ethaddress

Ethaddress ist eine der besten Paper-Wallets, um Ihr Ethereum zu speichern. Sie können ein Konto mit Ihren öffentlichen und privaten Schlüsseln einrichten, die auf einem Papier gespeichert werden. Es ist sicher, leicht zugänglich und eine sehr billige Möglichkeit, ein Speichersystem außerhalb des Internets zu haben. Außerdem können Sie Ihren privaten Schlüssel für zusätzlichen Schutz verschlüsseln.

Die Nutzung von Ethaddress ist jedoch nicht für jedermann möglich. Sie müssen zu GitHub gehen, den Code herunterladen und die Datei index.html öffnen. Danach sind Sie in der Lage, eine Ethereum-Adresse zu generieren.

Typ: Papier.
Zugang: Über Ihre generierte Adresse.
Download-Link: Eine Ethereum-Adresse mithilfe von Ethaddress generieren.

Bread-Wallet

Bread (BRD) ist eine Speicher-Wallet für iOS und Android. Sie unterstützt eine Vielzahl von Token, darunter ETH und ERC-20-Token. Die App verbindet sich direkt mit dem Netzwerk, in dem die Wallets gespeichert sind. Der Schlüssel für den Zugriff auf die Brieftasche wird sicher im Handy gespeichert und die App gibt Ihnen eine Liste mit 12 Wörtern, die Sie gewissenhaft notieren müssen, um die Schlüssel für den Zugriff auf Ihre Brieftasche zu finden, falls Ihr Handy verloren geht.

Typ: Mobiltelefon.
Zugriff: iOS und Android.
Download-Link: Installieren Sie die Bread Wallet auf Ihrem Mobiltelefon.

imToken Wallet

imToken ist ein Wallet-Speicher, der die beliebtesten Token unterstützt, darunter Ethereum und seine ERC-20-Token. Es soll derzeit 6 Millionen Nutzer haben, die allein etwa 10 % der Transaktionen des Netzwerks durchführen.

Es gibt eine kostenlose Version für Mobilgeräte und eine Version in Form eines physischen Speichermediums, die im März 2019 veröffentlicht wird.

Typ: Mobil und Hardware.
Zugriff: iOS, Android und durch Anschließen an den Computer für die Hardware-Version.
Link zum Herunterladen und Kaufen: Kaufen Sie die imToken Wallet.

Atomic Wallet

Atomic ist viel mehr als nur ein Speicher-Wallet. Neben den üblichen Sicherheiten wie dem privaten Schlüssel, der das Gerät des Benutzers nie verlassen wird, ermöglicht es den Kauf von Kryptowährungen mit einer Bankkarte in dreißig Minuten und hat einen dezentralisierten Austausch, der „atomic swap“ verwendet, um zu funktionieren.

Typ: Desktop.
Zugriff: Windows, Mac, Ubuntu, Debian und Fedora.
Download-Link: Atomic Wallet besorgen.

Trust Wallet

Trust Wallet ist eine Speicher-Wallet speziell für Ethereum, Ethereum Classic und Callisto, die auf dem Handy genutzt werden kann. Es können auch alle von diesen Blockchains abgeleiteten Token wie ERC-20 und ERC-223 gespeichert werden.

Typ: Mobil.
Zugriff: Android und iOS.
Download-Link: Trust Wallet erhalten.