Lesezeichen auf ein neues Android-Telefon übertragen

Einige Webseitenadressen oder URLs sind lang und verwirrende Wortfolgen, Abkürzungen und zufällige Tastaturzeichen, die schwer zu merken sind. Glücklicherweise kann sich der Webbrowser Ihres Android-Handys Ihre bevorzugten Websites für Sie merken, indem er deren URLS als Lesezeichen speichert. Wenn Sie bereits ein Google-Konto eingerichtet haben, können Sie Ihr Telefon so konfigurieren, dass es Ihre Lesezeichen und andere Systeminformationen auf den Servern von Google sichert. Wenn Sie jemals auf ein neues Android-Handy wechseln müssen, müssen Sie nicht mühsam android lesezeichen übertragen, sondern überträgt Google automatisch Ihre Lesezeichen, sobald Sie es aktivieren und sich anmelden.

Lesezeichen auf ein neues Android-Telefon übertragen

Schritt 1

Starten Sie die App „Settings“ auf Ihrem alten Android-Telefon.

Schritt 2

Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt „Persönlich“ und tippen Sie auf „Backup & Reset“.

Schritt 3

Tippen Sie auf „Meine Daten sichern“. Zusätzlich zu den Lesezeichen werden auch Ihre Kontakte, Wi-Fi-Passwörter und Anwendungsdaten gesichert.

Schritt 4

Richten Sie Ihr neues Android-Telefon ein und aktivieren Sie es.

Melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an. Da Sie auf Ihrem alten Telefon bereits „Sichern und Wiederherstellen“ gewählt haben, werden Ihre Lesezeichen und andere Informationen automatisch auf Ihr neues Telefon übertragen. Chrome for Android-Benutzer können auf die Lesezeichen ihres Telefons zugreifen, wenn Chrome auf ihren Windows-, OSX- oder Linux-PCs läuft, indem sie auf das Menü „Einstellungen“, „Lesezeichen“ und dann „Mobile Lesezeichen“ klicken.

Artikel, die Sie benötigen

  • Computer mit Internetanschluss
  • Handy

Die Aktualisierung auf ein neues Handy ist ein notwendiges Übel, das oft zum Verlust von Kontakten und Fotos führt, die auf dem alten Handy gespeichert sind. Wenn Sie zu einem neuen Mobilfunkanbieter wechseln, können Sie auch Ihre alte Telefonnummer verlieren. Übertragen Sie Daten und Bilder auf Ihr neues Telefon, indem Sie sie mit Hilfe einer kostenlosen Software sichern, bevor Sie das Telefon wechseln, und laden Sie diese Daten nach dem Upgrade auf Ihr neues Telefon.

Wählen Sie ein kostenloses Datensicherungsprogramm für Ihr Handy wie Vodafone, BitPim, SyncFriend oder Dashwire, mit dem Sie Kontakte und Fotos kostenlos online speichern können. Überprüfen Sie die Bedingungen und Speicherkapazitäten sowie die Telefone, die gegebenenfalls nicht unterstützt werden, um den für Sie geeigneten Service auszuwählen.

Richten Sie Ihr aktuelles Telefon mit dem Dienst Ihrer Wahl ein und warten Sie, bis Ihre Daten auf die Website des Dienstes hochgeladen werden. Testen Sie nach der Einrichtung die Funktionalität des Dienstes, indem Sie einen neuen Kontakt oder ein neues Foto zu Ihrem Telefon hinzufügen und Ihr Telefon synchronisieren. (Die meisten bieten eine Ein-Knopf-Synchronisation.) Vergewissern Sie sich, dass alle Ihre Daten, einschließlich des gerade hinzugefügten Kontakts oder Fotos, online sind.

Nachdem Sie Ihr neues Telefon erhalten haben, melden Sie sich bei Ihrem Online-Datenspeicherkonto an und verbinden Sie Ihr neues Telefon mit einem USB-Kabel mit Ihrem Computer, und laden Sie Ihre gespeicherten Kontakte, Fotos und Spiele von Ihrem Online-Konto auf Ihr neues Telefon.

Tipps und Tricks

Wenn Sie den Carrier wechseln, sprechen Sie mit Ihrem alten und neuen Dienstanbieter darüber, welche spezifischen Schritte Sie unternehmen müssen, um Ihre alte Nummer auf Ihr neues Telefon zu portieren, damit Sie die gleiche Handynummer auch mit einem neuen Telefon weiter verwenden können.

SD-Karte prüfen

Überprüfen Sie, ob sich auf Ihrem Handy eine SD-Karte befindet. Wenn ja, entfernen Sie diese SD-Karte, bevor Sie Ihr Handy entsorgen, da auf dieser Karte die in Ihr Handy eingegebenen Daten gespeichert sind. Nehmen Sie die SD-Karte mit zu Ihrem neuen Mobilfunkanbieter und wählen Sie ein Telefon, das mit Ihrer alten SD-Karte kompatibel ist, damit Sie die darauf gespeicherten Daten auf Ihrem neuen Telefon abrufen und verwenden können.